Plätze, Marktplätze...



landschaftsarchitektur im Bereich Plätze

Marienplatz Balgheim

Die bestehende Ortsmitte der Gemeinde Balgheim wurde neugestaltet und erweitert. Der Marienplatz stellt mit der flankierenden Bebauung aus Rathaus, Kindergarten, ehemaliges Rentamt und Veranstaltungsraum "Schafstall" das Zentrum der Gemeinde dar und wurde durch den flankierenden Kindergartenneubau vergrößert und erweitert. Die multifunktional nutzbare Platzfläche bietet die Möglichkeit für verschiedene Feste und Veranstaltungen im Jahreslauf. Ergänzt wird die Platzfläche durch flankierende Baumpflanzungen, großzügige Sitzmöglichkeiten, Spielpunkten an den Platzrändern, sowie dem bestehenden ortsprägenden Marienbrunnen zwischen Rathaus und ehemaligem Rentamt.

 

Gemeinde Balgheim

Realisierung 2012



Wilhelm Sülzle Platz in Rosenfeld

Die Erneuerung und Umgestaltung des historischen Ursulahauses in Rosenfeld geht mit einer durch diese Baumaßnahme verbundenen Neuordnung des umliegenden Stadtquartiers einher. Über einer Tiefgarage für das Ursulahaus ist der neue Wilhelm Sülzle Platz entstanden. Der Verlauf der historischen Stadtmauer wurde aufgenommen und diese als westliche Platzkante neu errichtet.

 

Durch ein Café im Ursulahaus wurde der Platz als neuer, zentraler Treffpunkt in Rosenfeld belebt. Der sich anschließende Platzbereich ist vielfältig nutzbar.

 

Eine Treppenanlage an der Stadtmauer verbindet die westlichen Gassen mit dem neuen Platz. Neben einer zentralen Platzlinde wurde auf dem Platz ein Wandbrunnen am Treppenaufgang realisiert. Sitzmöglichkeiten an den Platzrändern laden zum Verweilen ein.

 

Stadt Rosenfeld / Reinhold Blickle

Realisierung 2010